Dinkelkissen Nackenhörnchen klein

11,99 €

0 Bewertungen

Ob zum Schlafen oder als Körnerkissen zur Wärme- und Kältebehandlung: Ein Dinkelkissen ist ein wahres Allround-Talent.
Farbe zufällig
 Womit sind Dinkelkissen gefüllt?
Wie sich aus dem Namen ableiten lässt, sind Dinkelkissen mit Dinkelspreu gefüllt. Dinkelspreu ist die Hülle eines Dinkelkorns und ein geeignetes Material für Kissen. Wieso ist Dinkelspreu eine gute Kissenfüllung? Dinkelspreu die Eigenschaft, dass es sich an die individuelle Lagerung des Kopfes und der Wirbelsäule ideal anpasst. Zum anderen nimmt das Dinkelkissen die Körperwärme auf und gibt die langsam wieder ab. Der Dinkelspelz ist sehr atmungsaktiv. So kannst Du dein Dinkelkissen warm und kalt anwenden! Dinkelkissen sind in der Regel mit Dinkelspelz gefüllt und eben dieser kann nicht nur Wärme, sondern auch Kälte aufnehmen und speichern. Dementsprechend kann man Dinkelkissen nicht nur zur Wärme- sondern eben auch zur Kälteanwendung heranziehen.
 Zur Wärmebehandlung das Kissen bei 100°C in den Backofen oder für 1,5 - 2 Minuten bei 600 - 800 Watt in die Mikrowelle legen.
Zur Kältebehandlung das Kissen in einem Plastikbeutel in den Gefrierschrank legen und gut durchkühlen.